Dr. med. Andreas Eich

Dr. med. Andreas Eich

Internist, Pneumologe, Allergologe, Intensivmediziner

Studium der Humanmedizin
an der Johannes- Gutenberg- Universität Mainz.

Klinische Weiterbildung und beruflicher Werdegang

1994 Evang. Stift- Krankenhaus Koblenz, Innere Medizin, Schwerpunkt Gastroenterologie
1994-1997 Deutsche Hochgebirgsklinik Davos-Wolfgang (Schweiz), Schwerpunkt Pneumologie, Allergologie
1997-2000 Klinikum Berchtesgadener Land, Schönau am Königssee, Inneren Medizin, Schwerpunkt Pneumologie
2000-2004 Universitätsklinik in Mainz, II. Medizinische Klinik, Intensivtherapie und Giftnotrufzentrale Rheinland-Pfalz
2004- 2008 Universitätsklinik Mainz, III. Medizinische Klinik,
Schwerpunkt Pneumologie
seit 2009 Mitbegründer und Gesellschafter IKF Pneumologie Frankfurt, Institut für Klinische Forschung
07/2012 Mitbegründung Pneumologikum Frankfurt


Qualifikationen:

2002 Facharzt für Innere Medizin
2003 Zusatzbezeichnung Allergologie
2005 Zusatzbezeichnung Internistische Intensivmedizin 
2007 Schwerpunkt Pneumologie


Promotion (Doktorarbeit)

Verliehen vom Fachbereich Medizin der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz für die Arbeit "Prävalenz der pathologischen funktionellen Stimmbanddysfunktion (Vocal Cord Dysfunction) bei therapierefraktärer Atemnot unter besonderer Berücksichtigung des Asthma bronchiale", ausgezeichnet mit dem Prädikat “magna cum laude”.

Klinische Studien
Seit 1995 Prüfarzt in mehr als 70 klinischen Studien (Phase I-IV) in den Indikationen Asthma bronchiale, COPD, Bronchiektasie, Lungenfibrose, Lungenkarzinom und Sepsis.